Schriftgröße ||
Unsere Angebote unter dem Motto „Gemeinsam leben lernen“:

Wir betreuen in unserem Kinderhaus Kinder von 0 – 12 Jahren im Bereich Krippe, Kindergarten und Hort.


Kinder gehören zusammen, ob mit oder ohne Behinderung – bei uns werden sie gemeinsam betreut.


  • Die pädagogische Arbeit basiert auf den Grundsätzen Maria Montessoris: „Hilf mir es selbst zu tun“ und eines christlichen Menschenbildes.

  • Inklusion, mit dem Grundsatz: „Es ist normal verschieden zu sein“, wird ganz selbstverständlich gelebt.

  • Basiskompetenzen, die vermittelt werden, sind: Soziale Beziehungsfähigkeit, Selbstständigkeit, lernmethodische Fähigkeiten, Verantwortlichkeit, demokratische Grundhaltung und Ressourcen zur Stressbewältigung.

  • Kinder, die in unserer Einrichtung einen Förderplatz haben, können medizinische Therapien und heilpädagogische Förderung innerhalb der Einrichtung erhalten.

  • Durch die vielfältigen Zusatzausbildungen der Mitarbeiter/innen kann gezielt und individuell in den Bereichen Motorik, Sprache, musische Fähigkeiten, Vorschularbeit, Prävention, Konzentration und Sozialkompetenzen gefördert werden.

  • Viel Bewegung und regelmäßiges Spielen im großzügigen Außengelände sind feste Bestandteile im Tagesablauf.